Ansätze

Bei seelischen Problemen kann die Psychotherapie helfen. Doch auch wenn die Therapie eine positive Wirkung zeigt, ändert sie die unharmonische Körperhaltung des Patienten nicht – sein “Haus” bleibt schief und unaufgeräumt. Die Physiotherapie hingegen arbeitet zum Teil sehr erfolgreich am Körper- das “Haus” wird renoviert und verputzt. Allerdings bleibt hier die innere Haltung des Menschen in der Regel unberührt. Nach einiger Zeit fällt der Körper wieder in seine alten Strukturen zurück und alle Mühe war umsonst.

Wie könnte eine optimale Therapie aussehen, die beide Aspekte verbindet und eine unmittelbare Linderung und Gesundung bringt?

Eine mögliche Lösung: hnc

Diese drei Buchstaben bezeichnen eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die mit dem Menschen human), seinem Nervensystem (neuro) und dessen Regelkreisläufen (cybrainetics) arbeitet. hnc verbindet die angewandte Kinesiologie mit dem Wissen der traditionellen chinesischen Medizin und Techniken wie Akupunktur, Chriopraktik, Craniosacraltherapie, Osteopathie und Sacrooccipataltherapie S.O.T.